Mephisto Amsterdam

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mephisto Amsterdam
Hersteller Mephisto Jahr: 1985
Elo 1927 Preis Modulset 2398 DM / + Exclusive S 2998 DM
Programmierer Richard Lang BT-2450 1731
Prozessor 68000 BT-2630
Prozessortyp 16 Bit Colditz 1798
Takt 12 MHz Rechentiefe 14 Halbzüge (Brute Force)
RAM 16 KB Display 4-stellige 7-Segment Anzeige
ROM 64 KB Zugeingabe Magnetsensoren
Bibliothek 24.000 Halbzüge, 3.000 Varianten Zugausgabe Feld LEDs + Display
Spielstufen 6 x Durchschnitt + Turnier + Programmierbar + Analyse + Mattsuche
Maße Modulset
Stromversorgung   Netz = HGN 5004A, manchmal funktioniert auch HGN 5001
Verwandt Psion
Sonstiges
Weltmeister 1985



Level Infobox
30 Sek / Zug 30 Min / Partie 60 Sek / Zug 60 Min / Partie Turnier Analyse
3 7 prog. 4 7 prog. 6 9
Amsterdam.jpg


Infos
Das erste Weltmeisterprogramm von Richard Lang. Auf der 85er WM belegten die drei angetretenen Geräte auch die ersten drei Plätze. Die beim WM Gewinn benutze Hardware fand Einzug in die spätere Serienproduktion. Im Gegensatz zu den Nachfolgern, gibt es vom Amsterdam keine 32 Bit Version mit 68020 CPU.





Anleitung


Partiebeispiel