Eaglink

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Version vom 9. März 2012, 00:02 Uhr von Chessguru (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

"Für sämtliche Elite-Versionen wurde unter der Bezeichnung EAGLINK 1.0 unter DOS auch ein PC-Interface für 120,-- DM angeboten, welches mittels einer seriellen Schnittstelle an sämtliche Elite-Versionen angekoppelt werden konnte. Dieses Kommunikationsprogramm gestattete nun einen wesentlich tieferen Einblick in die errechneten Hauptvarianten, der "intern" berechneten Züge sowie der Stellungsbewertung, allerdings leider nur auf einer total antiquierten Schwarz-Weiß-Oberfläche. Die Elite waren mit diesem Programm sogar befähigt, automatisch verschiedene Stellungen zu analysieren und die Ergebnisse in einer eigenen Textdatei abzulegen."


Auszug aus dem Bericht von Alwin Gruber:

Die Geschichte der Firma Fidelity Electronics Ltd.