Fidelity Excel Display

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Version vom 7. Januar 2024, 19:10 Uhr von Chessguru (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Fidelity Excel Display
Hersteller Fidelity
Markteinführung 1987
CElo 1785
Programmierer Spracklen, Dan & Kathe
Prozessor Takt RAM ROM
6502 3 MHz 2 KB 16 KB
Rechentiefe BT-2450 BT-2630 Colditz
Bibliothek 3.000 Halbzüge
Display 4-stellige 7-Segment Anzeige (LCD)
Spielstufen 12
Zugeingabe Drucksensoren
Zugausgabe 16 Rand LEDs
Einführungspreis
Prozessortyp 8 Bit
Stromversorgung Netz: z.B. HGN 5001 / Batterie: 4x "C"
Maße 25 x 28 x 6 cm
Verwandt Fidelity Excellence
Sonstiges
Modell 6093 (Excel Display), Rücknahme von 256 Zügen möglich, abschaltbares Permanent Brain, Monitor-Modus, Ton abschaltbar



Infos
Der Excel Display zeigt im Rolliermodus zunächst die Suchtiefe, dann die Stellungsbewertung und zuletzt die voraussichtlich benötigte Rechenzeit im "count down" Modus an. Hardware (3 MHz) und Programm identisch mit dem Fidelity Excellence