Leuchtdiode (LED)

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eine stromsparende, zumeist farbige kleine Leuchte, die bei fast allen Schachcomputern zur Anzeige der Felder oder Zugkoordinaten verwendet wird. In der Regel sehr langlebig, auch mehrfarbige LED (z.B. Saitek Galileo) werden verwendet.