Mephisto Lyon 68020: Unterschied zwischen den Versionen

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Zeile 1: Zeile 1:
[[Schachcomputer]] der Marke [[Mephisto]] aus dem Jahre [[1990]]. Ursprünglicher Verkaufspreis umgerechnet rund 1.750 (3498 DM) für das Modulset.
+
{| valign="top"
 
+
{{Infobox_Bild_Level
'''Technische Daten:'''
+
| Titel = Mephisto Lyon 68020
 
+
| Bild = [[Bild:Lyon68020.jpg|center|200px]]
[[Prozessor]]:        [[68020]], 12 MHz, 32 Bit                     
+
| Hersteller = [[Mephisto]]
[[Speicher]]:        128 KB [[ROM]], 1024 KB [[RAM]]                   
+
| Markteinführung = [[1990]]
[[Bibliothek]]:      ~ 13.000 Varianten mit über 100.000 [[Halbzüge]]          
+
| Preis = ca. 1750
[[Programmierer]]:    [[Richard Lang]]                              
+
| Prozessor = [[68020]]
[[Elo]]:             [[Wiki-Elo-Liste|2150]]                                      
+
| Prozessortyp = [[32 Bit]]
[[Stellungstests]]:  2077 [[BT-2450]]                
+
| Takt = 12 MHz
Verwandt:        [[Mephisto Lyon 68000]]                    
+
| RAM = 1024 KB für [[Hash Tables]]
[[Zugeingabe]]:      [[Magnetsensoren]]
+
| ROM = 128 KB
[[Zugausgabe]]:       2 x 16-stellige Punktmatrix LCD Anzeige, 64 Feld LEDs
+
| Bibliothek = ~ 13000 Varianten mit über 100000 [[Halbzüge]]
[[Stromversorgung]]:  Netz = [[HGN 5004A]] (Preis 50 €)
+
| Programmierer = [[Richard Lang]]
[[Spielstufen]]:      beliebig programmierbar
+
| Elo =             [[Wiki-Elo-Liste|2150]]
Maße (BxTxH):   
+
| BT-2450 = 2077 [[BT-2450]]
Sonstiges:
+
| BT-2630 =
 
+
| Colditz =
[[Bild:Lyon68020.jpg|thumb|left]]
+
| Rechentiefe = 30 [[Halbzüge]]
[[Bild:Lyon_68020.jpg|thumb|left|400px]]
+
| Verwandt = [[Mephisto Lyon 68000]]
 +
| Zugeingabe = [[Magnetsensoren]]
 +
| Zugausgabe =       2 x 16-stellige Punktmatrix LCD Anzeige, 64 Feld LEDs
 +
| Display =      2 x 16-stellige Punktmatrix LCD Anzeige
 +
| Stromversorgung = Netz = [[HGN 5004A]] (Preis 50 €)
 +
| Spielstufen beliebig programmierbar
 +
| Maße = brettabhängig
 +
| Sonstiges = [[Weltmeister]] 1990
 +
| 30 Sekunden =
 +
| 30 Minuten =
 +
| 60 Sekunden =
 +
| 60 Minuten =
 +
| Turnier =
 +
| Analyse =
 +
|  Infos = Hat gegenüber dem Vorgänger [[Mephisto Portorose]]  verschiedene, wählbare Bibliotheken und die Möglichkeit, Figuren- und  Bauernbewertungen zu verändern, erstmals Einsatz von [[Singular  Extensions]] [[Bild:Lyon_68020.jpg|thumb|center|300px]]
 +
}}
 +
|}
  
 
[[Kategorie:Schachcomputer]]
 
[[Kategorie:Schachcomputer]]
 
[[Kategorie:Mephisto]]
 
[[Kategorie:Mephisto]]

Version vom 5. März 2012, 22:47 Uhr

Mephisto Lyon 68020
Hersteller Mephisto Jahr: 1990
Elo 2150 Preis ca. 1750 €
Programmierer Richard Lang BT-2450 2077 BT-2450
Prozessor 68020 BT-2630
Prozessortyp 32 Bit Colditz
Takt 12 MHz Rechentiefe 30 Halbzüge
RAM 1024 KB für Hash Tables Display 2 x 16-stellige Punktmatrix LCD Anzeige
ROM 128 KB Zugeingabe Magnetsensoren
Bibliothek ~ 13000 Varianten mit über 100000 Halbzüge Zugausgabe 2 x 16-stellige Punktmatrix LCD Anzeige, 64 Feld LEDs
Spielstufen beliebig programmierbar
Maße brettabhängig
Stromversorgung   Netz = HGN 5004A (Preis 50 €)
Verwandt Mephisto Lyon 68000
Sonstiges
Weltmeister 1990



Level Infobox
30 Sek / Zug 30 Min / Partie 60 Sek / Zug 60 Min / Partie Turnier Analyse
Lyon68020.jpg


Infos
Hat gegenüber dem Vorgänger Mephisto Portorose verschiedene, wählbare Bibliotheken und die Möglichkeit, Figuren- und Bauernbewertungen zu verändern, erstmals Einsatz von Singular Extensions
Lyon 68020.jpg