Saitek Endgame ROM

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Version vom 7. Februar 2019, 02:14 Uhr von Fluppio (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: „Das '''Endgame ROM''' enthält zwei komplette Datensätze über die Endspiel '''KBK''' (König und Bauer gegen König) und blockierte '''KBKB''' (König und Ba…“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Endgame ROM enthält zwei komplette Datensätze über die Endspiel KBK (König und Bauer gegen König) und blockierte KBKB (König und Bauer gegen König und Bauer, wobei die Bauern sich gegenseitig blockieren).

Auf dem Speicherbaustein stehen alle Stellungen, die möglich sind, und die korrekten Züge dazu. Dadurch wird erreicht, dass der Computer diese beiden Endspiel perfekt spielt, und zwar ohne lange Rechenzeit.

Ebenso wichtig wie die perfekte Spielführung in den Endspielen selbst ist die Tatsache, dass der Computer auch in der normalen Partie sein Endspielwissen anwenden und zu seinem Vorteil einsetzen kann. Auch wenn etliche Figuren noch auf dem Brett sind, prüft der Computer stets in seinen Vorausberechnungen nach, ob ein für ihn vorteilhaftes Endspiel erreichbar ist.

Effektive Anzahl der gespeicherten Stellungen: KBK: ca. 400.000 KBKB blockiert: ca. 150.000

Das Endgame ROM funktioniert mit Saitek Analyst, Saitek Maestro, Saitek Corona, Saitek Simultano, SciSys Stratos,SciSys Turbo King und SciSys Turbo King II