Saitek GK 2100

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Version vom 17. März 2007, 18:18 Uhr von Chessguru (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schachcomputer der Marke Saitek aus dem Jahre 1993. Ursprünglicher Verkaufspreis umgerechnet rund 175 € (348 DM).

Technische Daten:

Prozessor:        H8, 10 MHz, 8 Bit Singlechip            
Speicher:         32 KB ROM, 1 KB RAM                       
Bibliothek:       6000 Halbzüge                           
Programmierer:    Frans Morsch                               
Elo:              1978                                      
Stellungstests:   2012 BT-2450                   
Verwandt:         s.h. Frans Morsch                               
Zugeingabe:       Drucksensoren
Zugausgabe:       5-stellige 7-Segment Anzeige, 16 Rand LEDs
Stromversorgung:  6x Babyzellen ( Typ C), 9V 300 mA (Plus innen)
Spielstufen:      16 Normal- und Trainigsstufen, 8 Turnier-, Schnellschach- und Mattsuchstufen, 7 Spaß- und 1 Analysestufe  
Maße (BxTxH):     42 x 28 x 3,7 cm (Spielfläche 20 x 20 cm, Königshöhe 5 cm)
Sonstiges:        3 Bibliotheken
Saitek GK 2100
Bedienfeld