Administrator

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Administratoren (im System als Sysop von system operator bezeichnet) stehen in der Schachcomputer.info Wiki zusätzliche Funktionen zur Verfügung, die über die der restlichen Schachcomputer.info Wiki:Benutzer hinausgehen und womit sie spezielle Aufgaben erfüllen können. Sie sind Ansprechpartner für Fragen rund um das Projekt und achten darauf, dass Regeln und Richtlinien beachtet werden und können bei Vandalismus eingreifen. Sie werden vom Betreiber dieser Website bestimmt.

Administratoren haben grundsätzlich in Diskussionen keine Sonderstellung, das bedeutet, dass ihre Meinungen nicht mehr zählen als die anderer Benutzer, lediglich der Besitzer dieses Projektes stellt eine höhere Instanz dar und kann gegebenenfalls klare Dinge vorgeben. Bei der Arbeit am Projekt ist ihr Adminstatus ebenfalls unbedeutend, es ist ihnen verboten, ihre zusätzlichen Funktionen zu verwenden, um die Arbeit anderer User zu benachteiligen bzw. ihre eigene zu bevorteilen.

Hast du das Gefühl, dass ein Administrator falsch handelt, weise bitte erst ihn selbst, bei nicht erfolgter oder nicht zufrieden stellenden Antwort bzw. keiner Besserung und danach erst den Benutzer:Chessguru auf dessen Diskussionseite darauf hin. Kommt es aber zu akuten Verstößen, solltest du natürlich sofort den zweiten Weg wählen.

Aufgaben und Funktionen

  • Administratoren sind Ansprechpartner für neue Benutzer und auf deren Diskussionseiten können explizite Fragen zum Projekt und der Arbeit daran gestellt werden. Es sollte auch eine ihrer Aufgaben sein, neue Benutzer zu begrüßen und diesen dabei erste Hilfen zu geben. Auch kannst du jederzeit einen Admin bitten, für dich seine administrativen Rechte zu benutzen, wenn du verständliche Gründe dafür vorbringen kannst, wird er dies auch immer tun.
  • Sie achten auf die Einhaltung der Richtlinien, damit das Projekt einheitlich und bestmöglich entstehen kann.
  • Sie beobachten die täglichen Änderungen an der Pedia und kontrollieren gegebenenfalls diese, um Fehler zu vermeiden.
  • Mit ihren zusätzlichen Rechten schaffen sie Ordnung in das Projekt. Dazu stehen ihnen folgende Funktionen zur Verfügung:
    • Artikel schützen: Artikel, deren Inhalt von keinem normalen User verändert werden soll (z. B. der der Hauptseite) oder die in einem größeren Zeitraum vandalisiert wurden und es abzusehen ist, dass dies in absehbarerer Zeit nicht aufhören wird, können für alle anderen Benutzer gesperrt werden. Danach können auch andere Admins sie wieder entsperren.
    • Artikel und Bilder löschen: Unter den Bedingungen der Löschregeln können Artikel und Grafiken gelöscht werden, für einfache Benutzer sind diese nun nicht mehr vorhanden. Tatsächlich werden sie aber nur zwischengespeichert, um Fehler im Notfall noch rückgängig machen zu können.
    • Artikel verschieben: Wurde ein neuer Artikel beispielsweise unter einem falschen Namen oder mit Rechtschreibfehlern angelegt, kann dieser mitsamt seiner Historie und Diskussionsseite auf den richtigen Artikelnamen verschoben werden.
    • Benutzer sperren: Benutzer, die das Projekt wissentlich massiv stören, können von Administratoren für einen bestimmten Zeitraum gesperrt werden, um größeren Schaden und weiteren Ärger zu vermeiden.
    • Versionen löschen: Da man ältere Versionen eines Artikels immer durch die Artikelhistory aufrufen kann, müssen ältere Versionen von Artikeln, die massive Urheberrechtsverletzungen enthalten, gelöscht werden. Admins besitzen diese Funktion, um genau das verwirklichen zu können.
    • Mehrere Artikel zusammenführen: Admins haben die Möglichkeit, zwei oder mehr Artikel unter einem zusammenzufügen, dabei bleibt auch die jeweiligen Artikelhistorys erhalten.
    • Artikel zurücksetzen: Sie können ebenfalls durch einen Link einen Artikel recht einfach und schnell eine oder mehrere Versionen zurücksetzen. Dies wird beispielsweise bei schnellem Vandalismus nützlich, wodurch viel Zeit gespart werden kann.