SciSys Chess Champion Mark VI

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Version vom 31. Juli 2021, 15:59 Uhr von Chessguru (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SciSys Chess Champion Mark VI - Philidor Modul
SciSys Philidor Modul.jpgSciSys Chess Champion Mark VI.jpg

Philidor Modul + Mark V
© Pictures by Michael Watters - chesscomputeruk.com

Hersteller Programmierer Markteinführung Elo
SciSys Broughton, David und Taylor, Mark Philidor-Modul 1982 1386
Prozessor Takt RAM ROM
6502 2 MHz 16 KB 32 KB
Rechentiefe BT-2450 BT-2630 Colditz
Bibliothek 3.500 Züge
Display 16-stellige Kommentar-Anzeige
Spielstufen viele vordefinierte und frei programmierbar
Einführungspreis 298 DM (Philidor Modul)
Prozessortyp 8 Bit
Stromversorgung DC 8-Volt / 7,5 Watt
Maße 34.2 x 25.4 x 4.5 cm
Verwandt SciSys Chess Champion Mark V
Sonstiges
Simultanspiel von 12 Partien möglich, erweiterbar mit SciSys Chess Champion Sensory Board



Infos
- leicht verbessertes Erweiterungsmodul für den Mark V, vergrößerte Eröffnungsbibliothek
MarkVI-Module.jpg


Prospektauszug


Weblinks