SciSys Chess Companion

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen
SciSys Chess Companion
SciSys-Chess-Companion.JPG
Hersteller Programmierer Markteinführung Elo
SciSys Julio Kaplan 1982 ca. 1250
Prozessor Takt RAM ROM
6504 1 MHz 1 KB 4 KB
Rechentiefe BT-2450 BT-2630 Colditz
Bibliothek ja (klein)
Display ---
Spielstufen 8
Einführungspreis
Prozessortyp 8 Bit
Stromversorgung nur Netzbetrieb, 8 V, + Pol innen
Maße
Verwandt SciSys Sensor Chess
Sonstiges
Zugrücknahme, Stellungskontrolle, Seitenwechsel, Multimove und Matt in 4



Level Infobox
30 Sek / Zug 30 Min / Partie 60 Sek / Zug 60 Min / Partie Turnier Analyse
4 (20 Sek.) - 5 (40 Sek.) - 6 (90 Sek.) 7 (10 Min.)


Infos

SciSys-Chess-Companion-OVP.JPG


Der Chess Companion aus dem Jahre 1982 war ein preiswerter Nachfolger vom Sensor Chess, letzterer wurde von SciSys im Prospekt 1982 mit 1600 ELO angegeben, der Companion mit 1500. Neben halbiertem Takt hatte er nur Rand-LED, das Programm dürfte sonst sehr ähnlich sein. Es gibt keine Module, obwohl es beim Gehäuse so aussieht, der Companion war nicht erweiterbar.