Shannon-A-Strategie

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Version vom 29. Juli 2007, 12:11 Uhr von Chessguru (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Methode ist auch unter dem Namen "Brute Force" (Rohe Gewalt) bekannt. Bis zu einer festen Tiefe werden alle Zugkombinationen angeschaut. Zusätzlich schauen sich manche "Brute Force"-Programme in den Endknoten noch alle Schlagzüge an.