Raspberry Pi Zero

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Raspberry Pi Zero.jpg



Verbaut ist ein Single-Core-SoC BCM2835 von Broadcom, der mit 1 GHz getaktet ist und über einen Arbeitsspeicher von 512 MByte verfügt. Als Systemlaufwerk steht ein Slot für eine MicroSD-Karte bereit. Die Schnittstellen sind ein Mini-HDMi-Anschluss für die Bildschirmausgabe, ein OTG-fähiger Micro-USB-Anschluss und ein Mikro-USB-Anschluss für das Netzteil. Ansonsten existieren noch Lötpunkte für einen 40-Pin-GPIO-Verbinder und Composite-Videoausgang. Der Raspberry Pi Zero in der Version 1.3 hat zusätzlich noch die Schnittstelle CSI für einen Camera-Port, wie ihn die größeren Modelle aufweisen.

Technische Daten

Architektur

  • System-on-Chip mit BCM2835 von Broadcom
  • Prozessor mit ARM11-Kern und 1 GHz (ARMv6)
  • Arbeitsspeicher mit 512 MByte LPDDR2-SDRAM
  • Formfaktor: 65 mm x 30 mm x 5 mm

Schnittstellen

  • Micro-SD-Kartenslot (steckbar ohne Einrastung)
  • Mini-HDMI-Ausgang mit einer Auflösung von 1080p60
  • 2 x Micro-USB-Anschlüsse jeweils einer für Stromversorgung und USB
  • GPIO-Header mit 40-Pins
  • Composite-Video-Header
  • CSI für Camera-Port (nur Raspberry Pi Zero 1.3)

Energiebedarf

Der Energiebedarf wird mit 0,5 bis 0,7 Watt und 0,1 bis 0,14 Ampere bei 5,09 Volt angegeben. Im Idle liegt der Strombedarf bei gerade mal 0,116 Ampere.