Suchtiefe

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Schachprogramm berechnet seinen nächsten Zug, indem es die möglichen Gegenzüge untersucht und von diesen Gegenzügen wieder die Gegenzüge usw. Es analysiert also mehrere Züge im Voraus. Wie weit das Programm dabei geht, gibt die Suchtiefe an. Eine Suchtiefe von 3 (die Angabe erfolgt in Halbzügen) bedeutet z. B. Zug von Weiß, Gegenzug von Schwarz und Antwortzug von Weiß werden untersucht.