Saitek Megathon 2400

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Von Saitek mit einen RISC Programm von Ed Schröder geplanter Schachcomputer. Kam so nicht auf den Markt. Stattdessen erschien das Weltmeisterprogramm von 1991 im Mephisto Risc 1MB Modul. Und Saitek brachte dafür den Saitek RISC 2500. Dessen Platine, mit dem Arm2 Prozessor, wurde von Tasc aus der ChessMachine entwickelt.

Leider ist der Programmierer dieses funktionsfähigen Prototypen unbekannt.