Chafitz Modular Game System

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Great Game Machine (GGM), besser bekannt unter dem Namen Modular-Game-System / Multi-Game-System oder eben MGS, gehörte zu den Geräten, bei denen der Hersteller Sandy Electronic mit Erfolg das Modularsystem einsetzte. Eine weitere Besonderheit des Systems war es, dass mann die Module nicht nur auswechseln konnte, wenn ein neues, spieltstärkeres erhältlich war, sondern dass man die Module auch während des Spiels austauschen konnte. So beginnt man z.B. mit dem Eröffnungs-Modul Grünfeld-S, lässt das Mittelspiel von Steinitz-4 bestreiten und setzt im Endspiel schließlich Capablanca-S ein.


Übersicht