Mephisto MM VI Schröder

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Schachcomputer der Marke Mephisto angekündigt im Jahr 1994. Nachfolgende Daten wurden veröffentlicht, das Modul erschien in dieser Form nicht auf dem Markt; stattdessen als Mephisto MM VI.


Technische Daten:

Prozessor:        6502, 5 MHz, 8 Bit                        
Speicher:         48 KB ROM, 8 KB RAM                           
Bibliothek:       25.000 Halbzüge                                  
Programmierer:    Schröder, Ed                                     
Elo:              ----                                           
Stellungstests:   ---- Colditz, ---- BT-2450                     
Verwandt:         Mephisto MM V                                  
Zugeingabe:       Magnetsensoren oder Tastatur
Zugausgabe:       4-stellige 7-Segment Anzeige, 64 Feld LEDs
Stromversorgung:  Batterie = abhängig vom Brett, Netz = HGN 5001
Spielstufen:      26
Maße (BxTxH):     
Sonstiges:        verbessertes MM V-Programm mit integriertem Eröffnungsmodul HG 550
Prospekt von 1994