CXG Sensor Computachess

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Zur Navigation springen Zur Suche springen
CXG Sensor Computachess (CXG-001)
CXG Sensor Computachess.JPG
Hersteller Programmierer Markteinführung Elo
CXG Taylor, Mark; Levy, David 1981
Prozessor Takt RAM ROM
HD44801 0,4 Mhz 80 Byte 2,7 KB
Rechentiefe BT-2450 BT-2630 Colditz
Bibliothek keine
Display keins
Spielstufen 8
Zugeingabe Stecksensorbrett
Zugausgabe Rand-LED
Einführungspreis
Prozessortyp Singlechip, 4 Bit
Stromversorgung 9V-Block, 9V-Netzteil (Klinke)
Maße
Verwandt Tandy Computerized Chess, Schneider Sensor Chesspartner MK3, Hanimex HCG 1500
Sonstiges
8 Spielstufen (in Stufe 8 rechnet er 5-45 Sek., also im Schnitt 20 Sek.). Später erschien eine Version mit 16 Spielstufen, die in diversen Folgeprodukten verwendet wurde.



Level Infobox
30 Sek / Zug 30 Min / Partie 60 Sek / Zug 60 Min / Partie Turnier Analyse
8


Infos
Dies ist der erste Schachcomputer der Fa. White and Allcock, die später in CXG umbenannt wurde.