Novag Distributor

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
(Weitergeleitet von Distributor-Box)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Teil des Novag Super Systems

Der Novag Distributor (=Verbindungsbox) ermöglicht die Verbindung der Novag Schachcomputer Super Nova, Sapphire und Sapphire II, Diamond und Diamond II, Super VIP, Super Forte, Super Expert, Scorpio 68000, Diablo 68000, Novag Star Diamond und Novag Star Sapphire mit einem Personalcomputer, sofern letzterer eine RS232C-Schnittstelle besitzt und dem Novag TV-Interface.

Distributor
Distributor Platine


Die Platine zeigt von hinten (links nach rechts) die Anschlüsse TV, Computer, Brett und Schachcomputer. Bis auf die PC-Schnittstelle haben alle Eingänge einen Schalter (oben am blauen Plastik erkennbar), der den Dateneingang bei Nichtbenutzung auf Masse legt, wohl um Störungen zu vermindern. Die LEDs am jeweiligen Eingang werden durch eine Steuerspannung durch das angeschlossene Gerät zum Leuchten gebracht. Der PC-Eingang ist hier eine Ausnahme, diese LED leuchtet automatisch mit, wenn ein Brett und/oder Schachcomputer Signale auf RxD/TxD ausgibt. Alle Ausgangssignale von Brett oder PC (RS232) werden an den Schachcomputer und das TV-Interface durchgeleitet, diese verstehen beim Eingang direkt RS232 Signalpegel. Die Ausgangsignale vom Schachcomputer oder einem Brett werden direkt zum TV-Interface und an die anderen Schnittstellen weitergeleitet. Für das PC-Interface gilt folgende Besonderheit:

Liegt an Pin 1 des Schachcomputereingangs eine Spannung an (9V), so wird das Signal (TTL) zum PC invertiert und auf RS232-Pegel gebracht, dies ist mindestens beim Super VIP und beim Sapphire der Fall. Fehlt die Eingangsspannung an Pin 1 (Schachcomputer mit vollständiger RS232-Schnittstelle), so bleibt das Signal unverändert. Diese Pegelwandlung geschieht durch die Bauteile im Vordergrund (Transistoren, Widerstände, Dioden und Elkos).

Diese Schaltung kann für betroffene Geräte auch mit einem RS232-TTL-Wandler für TxD nachgerüstet werden, ein Distributor ist dann nicht mehr notwendig, um einen PC zu nutzen (s. Novag Distributor Replacement).

Pin-Belegung der Buchse


6 = Masse
5 = 3-4 Volt Schaltspannung für LED
4 = TxD (Datenausgabe)
3 = nicht verwendet
2 = RxD (Dateneingang)
1 = 9V Spannung zur Pegelwandlung (TTL nach RS232), nur bei wenigen Geräten vorhanden