Fidelity Chess Challenger Mini Sensory

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
(Weitergeleitet von Fidelity Mini Chess Challenger)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fidelity Chess Challenger Mini Sensory
Hersteller Fidelity Jahr: 1981
Elo 999 Preis 175 DM
Programmierer Ron Nelson BT-2450
Prozessor 8049H BT-2630
Prozessortyp 8 Bit Colditz
Takt 6 MHz Rechentiefe 4 Halbzüge
RAM 128 Byte Display ---
ROM 2 KB Zugeingabe Drucksensoren
Bibliothek --- Zugausgabe 16 Rand LEDs
Spielstufen 4 (3 Spielstufen, 1 Analysestufe)
Maße 22,1 x 11,2 x 4,5 cm, Spielfläche 10 x 10 cm
Stromversorgung   Batterie 6x AA / Netz
Verwandt Fidelity Chess Challenger Mini Sensory II
Sonstiges
Modellnummer MSC / durch Module erweiterbar

Fidelity Mini Sensory Chess Challenger.jpg

© Theodor Heinze

Mini Sensory Platine.JPG

Platine


Infos
Kam im Jahr 1982 mit verbesserten Tasten als Fidelity Chess Challenger Mini Sensory II auf den Markt. Das Grundgerät hat keine Eröffnungsbibliothek, ROM und RAM sind nur halb so groß wie bei Ron Nelson Computern. Der später herausgebrachte Fidelity Silver Bullet hat aber nur das Gehäuse gemeinsam, Hardware und Programm sind verschieden.
  • Überwacht die Schachregeln
  • Batterie- oder Netzbetrieb möglich
  • Computer kann mit Weiß oder Schwarz spielen
  • Spielstandskontrolle
  • Spielstandsveränderung
  • Einstellbare Schwierigkeitsgrade und Analysestufen
    • Level One 5-22 Sekunden
    • Level Two 10-35 Sekunden
    • Level Three 30-100 Sekunden
    • Level Four Infinite - Spezialstufe zur Matt-Analyse (max. Matt in 2)
  • Bauernumwandlung automatisch in eine Dame
  • Eröffnungsbibliothek Signalisiert Züge


Erweiterungsmodule, damals zu je $39:

  • Advanced Chess Program (model CAC):
The advanced program includes: Six levels of play, thinks on its opponent’s time for faster response, move suggestion feature, take-back a move feature, over 100 book openings and more.
  • Book Openings I (model CBO):
62 Popular Chess Book Openings cartridge enhances playing experience by providing the opportunity to practice numerous standard opening moves that are in popular use by many chess players.
  • Challenger Greatest Games / Greatest Games I (model CGG):
The Challenger Greatest Games cartridge provides chess enthusiasts an opportunity to test their skill and knowledge of the game. Any one of over 30 great games previously played by high ranking chess masters can be replayed with you playing white or black.


Weblinks