Mephisto Mirage

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mephisto Mirage
Hersteller Mephisto Jahr: 1984
Elo 1556 Preis 348 DM (Mobil-) / 498 DM (abgespeckte Modular-Variante)
Programmierer Thomas Nitsche & Elmar Henne BT-2450
Prozessor 1806 BT-2630
Prozessortyp 8 Bit Colditz
Takt 8 MHz Rechentiefe
RAM 2 KB Display 4-stellige 7-Segment Anzeige
ROM 16 KB Zugeingabe Tastatur (Mobil), Drucksensoren (Brett)
Bibliothek ~300 Varianten Zugausgabe keine LEDs
Spielstufen 8 + Schachprobleme und Mattsuche
Maße 30 x 35 x 3,5 cm - Brett / 24 x 10 x 3cm - Mobil
Stromversorgung   Batterie = 9V Block, Netz = 9V
Verwandt Mephisto ESB II
Sonstiges
- beinhaltet eine verbesserte und weiterentwicklete Version des Mephisto ESB II / Benötigt Bretter mit 6V Betriebsspannung

Mephisto Mirage.jpg

Brettversion

Mephisto Mirage Mobil.JPG

Mobilvariante


Infos

Spielstufen

  • Stärke 1 - ca. 1...3 Sek./Zug
  • Stärke 2 - ca. 7 Sek./Zug
  • Stärke 3 - ca. 20 Sek./Zug
  • Stärke 4 - ca. 45 Sek./Zug
  • Stärke 5 - 40 Züge in 1 Stunde
  • Stärke 6 - 40 Züge in 2 Stunden
  • Stärke 7 - ca. 10 Min./zug
  • Stärke 8 - feste Zeitvorgabe pro Zug


Mephisto Prospekt


Partiebeispiele