Novag Star Beryl

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche
Novag Star Beryl
Hersteller Novag Jahr: 2003
Elo Preis 70€
Programmierer Dave Kittinger BT-2450
Prozessor BT-2630
Prozessortyp 8Bit, Singlechip Colditz
Takt 8 MHz Rechentiefe 12 Halbzüge
RAM 768 Byte Display 4-stellige 7-Segment Anzeige
ROM 4 KB Zugeingabe Drucksensoren
Bibliothek ohne Zugausgabe 4-stellige 7-Segment Anzeige
Spielstufen 128
Maße 25,2 x 31,4 x 2,5 cm
Stromversorgung   Batterie = 6 x AA oder Novag 8210
Verwandt Novag Tourmaline Plus Novag Aquamarine Premier
Sonstiges
Zugzurücknahme von 25 Halbzügen, Zugvorschläge und Trainingsfunktion, Eingabe von Spielstellungen und Stellungskontrolle, löst bis zu Matt in 6



Level Infobox
30 Sek / Zug 30 Min / Partie 60 Sek / Zug 60 Min / Partie Turnier Analyse
39 41 109
StarBeryl.jpg
Prospekt


Infos
Die 128 Spielstufen werden über die 64 Felder angewählt, wobei die Verdoppelung auf 128 mit der Auswahl der Spielfarbe gekoppelt ist. So entspricht BC7 (Black C7) der Stufe 87, während WC7 (White C7) der Stufe 23 entspricht. Der Star Beryl verfügt über eine Vielzahl von Anfänger Spielstufen, die auf der Rechentiefe und Suche basieren. Nachstehend ein Beispiel:
  • (81) BC1 3 ply search + 1 ply capture
  • (82) BC2 3 ply search + 2 ply capture
  • (83) BC3 3 ply search + 3 ply capture
  • (84) BC4 3 ply search + 4 ply capture
  • (85) BC5 3 ply search + 5 ply capture
  • (86) BC6 3 ply search + 6 ply capture
  • (87) BC7 3 ply search + 7 ply capture
  • (88) BC8 3 ply search + 8 ply capture

In diesen Beispielen werden also 3 Halbzüge Brute Force berechnet und eine bestimmte Anzahl von Halbzügen der Ruhesuche, Schlag- oder Schacherweiterungen angehängt. Diese Stufen sind bis "4 ply search + 8 ply capture" vorhanden, leider fehlen dafür Sudden Death Stufen ebenso wie Spielstufen mit Zeitkontrollen "X" Züge in "X" Minuten.