Yeno 416 XL

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yeno 416 XL
Hersteller Yeno Jahr: 1989
Elo Preis
Programmierer Julio Kaplan BT-2450
Prozessor 6301Y BT-2630
Prozessortyp 8 Bit Colditz
Takt 2 MHz (8 MHz Quarz) Rechentiefe 16 Halbzüge
RAM 256 Byte Display
ROM 16 KB Zugeingabe Drucksensoren
Bibliothek 2000 Halbzüge Zugausgabe 16 Rand LEDs
Spielstufen 64
Maße 33 x 30,5 x 2,4 cm
Stromversorgung   4 x AA oder 9V Adapter 100 mA (Achtung: Minus innen, Plus außen!)
Verwandt Saitek Team Mate
Sonstiges
Mit 320-seitigen Lehrbuch mit Beispielen aus 40 Partien, die auch im Computer gespeichert sind, mit ELO-Bewertung durch den Computer; 10 Halbzüge Zugrücknahme



Level Infobox
30 Sek / Zug 30 Min / Partie 60 Sek / Zug 60 Min / Partie Turnier Analyse
A7 A8 B2 B8
Yeno416XL.JPG


Infos
Im Gegensatz zu anderen Saitek Modellen mit 6301Y-CPU hat der Yeno keine Sofortantwort und verwendet die Rechenzeit nur für einen Gegenzug, was ihn deutlich stärker macht. Auch die Spielstufen unterscheiden sich erheblich von den Modellen mit Sofortantwort. Da die Anzahl der Übungspartien von 8 (z. B. Saitek Team-Mate) auf 40 gesteigert wurde, wurden die Eröffnungen um mehr als die Hälfte reduziert. Weiterhin fielen die Remisregeln (nur Patt) und die Unterverwandlungen dem Platzmangel im ROM zum Opfer.