Novag Quartz

aus Schachcomputer.info Wiki, der freien Schachcomputer-Wissensdatenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche
Novag Quartz
Hersteller Novag Jahr: 2000
Elo Preis ~150 Euro
Programmierer David Kittinger BT-2450
Prozessor BT-2630
Prozessortyp 8 Bit, Singlechip Colditz
Takt 8 MHz Rechentiefe
RAM 768 Byte Display 4-stellige 7-Segmentanzeige
ROM 16 KB Zugeingabe Drucksensoren
Bibliothek 8.500 Halbzüge Zugausgabe 16 Rand-LEDs
Spielstufen 128
Maße 35,5 x 25,4 x 2,5 cm
Stromversorgung   9V / 300mA - Batterie: 4 x AAA
Verwandt Novag Carnelian, Novag Opal plus, Novag Agate Plus
Sonstiges
Zugvorschläge, Handicapstufen, Partiespeicher

Novag quartz large.gif

Picture by © Nick Milicev - http://www.spacious-mind.com

Novag quartz pic.gif

Picture by © Nick Milicev - http://www.spacious-mind.com


Infos

  • 128 Spielstufen für Trainings- und Turnierspiel, sowie Analysestufen und Spielstufen zur Lösung von Mattaufgaben mit bis zu 6 Zügen
  • LCD-Display zeigt Spielinformationen an
  • Nach internationalen Schachregeln programmiert mit En-Passant, Rochade und Bauernumwandlung.
  • Schach-, Patt- und Mattansage.
  • Spielt gegen sich selbst.
  • Einfache Korrektur von Fehleingaben durch Zugzurücknahme (bis zu 32 Halbzüge).
  • Aktive Hilfe für den Anfänger dank Schiedsrichter- und Trainingsfunktion sowie Zugvorschlag.
  • Stellungseingabe und Spielstandskontrolle
  • Letzte Partie bleibt auch in ausgeschaltetem Zustand gespeichert.
  • Spielt ca. 100 Stunden im Batteriebetrieb

Weblinks